Google+ claudia loves ... fashion: Balsam für die Seele

Mittwoch, 28. September 2011

Balsam für die Seele

nach zwei wirklich anstrengenden Meetings, die wirklich, wirklich lange gedauert haben, musste ich mir Montag abend eine Kleinigkeit gönnen. So hat es mich in den neuen comma,-Shop gezogen, der ja ganz nach dem guten alten Shop-im-Shop-Prinzip, auch Liebeskind Berlin ein Zuhause gegeben hat.

...und das ist es geworden: eine unfarbene Geldbörse namens Rachel. Wir werden sicher gute Freundinnen werden, den das dezent kleine Geldtascherl ist perfekt aufgeteilt und bietet genug Platz für meine 1000 Karten und anderers Klumpat, denn das einzige was wirklich nur selten in meinem Börsel ist, ist - ja richtig - Bargeld ... ;-)


Ich hab jetzt noch keine Fotos von der Aufteilung gemacht, aber wenn ihr sie sehen wollt, reiche ich sie gerne nach ;-)

Edit: hier ist die Aufteilung ...

Kommentare:

  1. Die sieht schön aus!
    Und ja, ich würde gerne die Aufteilung innen drin sehen :-D

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja - das Geschäft ist wunderschön - und das Leder riecht soooo gut. Gratuliere zu diesem schönen Stück. Ich find die Gürtel auch klasse.

    AntwortenLöschen
  3. Ohh den werd ich mir auch kaufen! :)
    Kanns kaum erwarten!

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  4. ich finde die marke ganz nett, aber die offensichtlichen ripoffs von givenchy nightingale und diesen balenciaga motorcyle taschen hätten sie sich sparen können. übringens schade dass du nicht auch beim kurt warst :(

    AntwortenLöschen
  5. @ windows of vienna: ja das Leder riecht wirklich gut und ist butterweich ...
    @ Nagellackprinzessin: ach ich find das nicht so schlinn ... kurt ist sich leider nicht ausgegangen, aber das nächste mal bin ich wieder dabei ...

    AntwortenLöschen
  6. Das Portemonnaie ist wirklich perfekt aufgeteilt. Vielleicht wäre das auch eine Idee für mich. Mein aktuelles geht nämlich schon wieder kaputt. Andererseits liebäugel ich schon seit bestimmt 2 Jahren mit einem LV Portemonnaie...

    AntwortenLöschen