Google+ claudia loves ... fashion: zu Gast bei vente privée

Mittwoch, 2. November 2011

zu Gast bei vente privée

Die Besichtigung der Betriebsanlagen von vente privée war ja der eigentliche Grund für unseren kurzen Paris-Tripp letzte Woche. Schon früh morgens ging es daher zum Flughafen und ab nach Paris. vente privée sitzt vor den Toren Paris, in St. Denis ...

Die Zentrale ist riesig groß, denn vente privée produziert alles rund um die Verkaufsaktionen selbst. Vom Foto über Videos bis hin zu eingenen Musikkompositionen ... die Fotografen dürfen sogar ohne Equipment kommen, denn auch dieses stellt vente privée. Es war ein sehr schöner aber sehr anstrengender Tag voller Informationen und neuen Eindrücken .... Besonders gefallen hat es mir zu sehen wie die Verkaufsaktionen zustandekommen und wie viele Schritte dafür nötig sind. 

Hier darf ich euch auch noch einige Impressionen zeigen:
Das Haupthaus in St. Denis war einmal eine ruckerei

Kleidung weit und breit ...

Post-it War

Die Digital Factory, welche 60 Fotostudios beherbegt

die Farbe Pink zieht sich durch das komplette Unternehmen

... damit jeder weiß wo er hin muss ...

... zurück an die Arbeit ...

Model und Fotograf bei der Arbeit für ein Ambience-Shooting

Mittags gabs Macarons ...

... und Kaffee mit Schoko-Petit-Fours

Kommentare: